Auftritt für Elisa – Architectural Photography.

Till Forrer und Severin Kuhn dokumentieren Architektur mit Fotografie und Film.

Gesangsunterricht mit Mariel Zambellis. Entdecke deine Stimme, verfeinere deine Atemtechnik und lerne deine Klangfarbe individuell zu nutzen.

Zu einer Ausstellung über Clubkultur im Fotomuseum Winterthur schmissen das Rosa Pulver und Vary-Winterthur eine temporäre Sodabar. Geschletzt wurden selbstgemachte Limos, die nach Lust und Laune solo genossen oder mit Spirituosen gestretcht werden konnten. Dabei entstand Sodark, eine Limo, die den 90ern und den damals wie heute populären Stretchlimos huldigt. Sodark wird ohne Konzentrate oder Zusatzstoffe in Winterthur hergestellt, dafür mit Mandarinensaft, Zitronenschale, Tamarinde, Hibiskus, Holundersaft und wenig Zucker. Passend zu jeder Jahreszeit.

Es wurde 2014 von Tobias Spori und Ann Katrin Cooper gegründet. Der Tänzer und die Kulturwissenschaftlerin schlossen sich für die konzeptuelle und künstlerische Entwicklung von zeitgenössischen Tanztheaterproduktionen zusammen. Ihre Zusammenarbeit profitiert von unterschiedlichen Stilen, Herangehensweisen und biografischen Hintergründen.

Auftritt AtelierBerger

Stadtbibliothek Chur

«Die Bibliothek als dritter Ort» – mit dem Einzug der Stadtbibliothek Chur, der Interkulturellen Bibliothek Vossa Lingua und der Ludothek Chur in das monumentale Postgebäude entsteht ein neuer Ort. Ein Ort, in dem verschiedene Menschen und somit Aktivitäten, Perspektiven, Ideen, Bedürfnisse zusammenkommen. Orte können auf dem Papier konzipiert, geplant und gestaltet werden – so erhalten sie einen individuellen Auftritt und werden als solche identifiziert. Sie können über die Medien sowie diverse Kommunikationskanäle kommuniziert werden – so bekommen sie die gebührende Aufmerksamkeit. Jedoch erst das Leben vor Ort macht sie zu dem, was sie sind.

Hochgenuss hat für uns nichts mit Silberbesteck, leiser Pianomusik oder Luxuslebensmitteln zu tun. Bei uns kommt nur auf den Tisch und ins Glas, was uns guttut, was uns beschwingt, überrascht und nicht, was uns langweilt oder gar einschläfert.

Solo Kaffee Verpackungsdesign

Neuauftritt forma Architekten

forma – das steht für einen neuen Namen und den Neuauftritt der vormaligen Klaiber Partnership AG. Riccardo Klaiber bleibt dem Unternehmen als Mitglied der Geschäftsleitung und des Verwaltungsrates erhalten. Was ebenfalls bleibt, sind Herangehensweise, Leidenschaft und hohe Ansprüche an die Architektur, ein Rundum-Service-Angebot für den Bauherrn und das kompetente Team, aus dem sich für grosse und kleine Vorhaben die Idealbesetzung formieren lässt.

Lokremise Imagekampagne

Die Lokremise ist das spartenübergreifende Kulturzentrum mit Theater, Tanz, Kino, Kunst und Restaurant in St.Gallen. Schnitt/Schnitzel, Grillieren/Sinnieren, Bankett/Ballett und Popcorn/Popart. Auf den ersten Blick ungleiche Paare, gar Gegensätze, vereint an diesem einmaligen Ort für Kultur und Kulinarik – das macht die Lokremise aus.

Lattich

Das Güterbahnhofareal liegt in unmittelbarer Nähe zu Hauptbahnhof und Stadtzentrum St.Gallen. In den nächsten 10–15 Jahren laufen Planungsarbeiten für ein Verkehrsprojekt auf diesem Areal, so dass in dieser Zeit nichts auf die Dauer angelegtes passieren wird. Angrenzend an das Brachland das mit Schiffscontainer und der SBB-Lagerhalle die leer steht zum Kulturort umfunktioniert wird, das ist eine einmalige Chance für Zwischennutzungen!

Auftritt Museum of Emptiness MoE

Das MoE Museum of Emptiness wurde an der Museumsnacht 2016 von Gilgi Guggenheim eröffnet. Es thematisiert und beinhaltet die Leere und steht als begehbare architektonische Skulptur und kuratorisch agierende Plattform mitten im urbanen Zentrum St.Gallens. Das Museum der Leere lädt als Ort dazu ein, sich vom Angebot der Fülle zu erholen, sich auf die Leere einzulassen und mit ihrer Thematik auseinanderzusetzen, oder sie schlicht zu erleben.

ArchitekThurgau

Signaletik, Raumgestaltung

Mädchensekundarschule

Die Maitlisek Gossau versteht sich als «Impulswelt», als Impulsgeber für das Leben und Lernen der Schülerinnen. Zu Grunde liegt die Überzeugung, dass der Mensch immer auf innere und äussere Impulse reagiert und so stets in Wechselwirkung mit sich und der Umwelt steht.

visarte Plakatkampagne Jubiläum

visarte ist der Berufsverband der visuell schaffenden Künstlerinnen und Künstler in der Schweiz. Der Verband vertritt ihre Interessen auf politischer und gesellschaftlicher Ebene. visarte.schweiz umfasst 18 regionale Gruppen und zählt 3’012 Mitglieder (Stand August 2015). Davon sind rund 2’400 Aktivmitglieder. Dieses Jahr feierte visarte sein 150-jähriges Jubiläum.

Buch Visions

One of the last Polaroid High Contrast PolaChrome 35mm Instant Color Slide Film Processing pack included.

Huber Uhren und Schmuck

Auftritt und Eröffnungskampagne für Huber Uhren und Schmuck mit Standort in Lech und Vaduz.